URL: www.caritas-deggendorf.de/pressemitteilungen/filmprojekt-nachbarn/2051037/
Stand: 17.08.2021

Pressemitteilung

Filmprojekt Nachbarn

Nachbarn - Filmvorstellung mit anschließender Gesprächsrunde

3 Begegnungen mit Bewohnern des Ankerzentrums

Durch eine Kooperation des Caritasverbands für den Landkreis Deggendorf e.V. mit der Technischen Hochschule in Deggendorf wurde das Projekt „Nachbarn – Begegnungen mit Bewohnern des Ankerzentrums Deggendorf“ erfolgreich fortgesetzt. Dies ist bereits der zweite Dokumentationsfilm aus dieser Reihe. Dabei wurden drei Gespräche mit Menschen aus der Einrichtung in Deggendorf geführt, aus denen ein dreißig minütiger Film entstanden ist. Der Film zielt darauf ab, dass die Deggendorfer Bevölkerung die Nachbarn aus dem Ankerzentrum besser kennen lernt, mit ihnen ins Gespräch kommt und dadurch mögliche Vorurteile und Bedenken abbauen kann.
Am 05.10.2020 um 18:00 Uhr wird der Film im Kapuzinerstadl Deggendorf – Maria Ward Platz 10 gezeigt. Ende der Veranstaltung ist 19:45 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Vor und nach der Vorführung des Films führt die Moderatorin Luise Kinseher (Mama Bavaria) durch den Abend. Nachdem sich Studenten der Hochschule, Asylsozialberater des Caritasverbandes und weitere Beteiligte zum Film geäußert haben, können Besucher der Veranstaltung Fragen an die Beteiligten stellen und die Diskussion bereichern.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation ist das Platzkontingent stark limitiert. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur per email über asyl@caritas-deggendorf.de möglich. Der Einlass kann nur mit einer bestätigten Anmeldung gewährt werden. Es gelten die allgemeinen Hygienebestimmungen und -empfehlungen des RKI und der örtlichen Behörden. Einlass nur mit 3G Nachweis.

Copyright: © caritas  2021