URL: www.caritas-deggendorf.de/home/presse/schwangeren-und-fluechtlingsberatung-helfen-kriegsfluechtlingen-aus-der-ukraine-
Stand: 17.08.2021

Pressemitteilung

Schwangeren- und Flüchtlingsberatung helfen Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine

Caritas-Schwangerschaftsberatung unterstützt Mütter aus der Ukraine

Die Caritas-Schwangerschaftsberatung in Deggendorf bietet aus der Ukraine geflüchteten Müttern mit Babys und Kleinkindern unbürokratische Hilfe an. Die Ausgabe von gebrauchter Baby- und Kleinkinderbekleidung bis Größe 110, Spielsachen oder Kinderwägen kann über den CarLa-Babyladen erfolgen. Das Team aus sechs ehrenamtlichen Helferinnen gibt jeden Donnerstag von 9 bis 11.30 Uhr Sachspenden an bedürftige Familien aus. Eine der Freiwilligen spricht zudem Russisch und versteht Ukrainisch. Aufgrund der Corona-Pandemie wird um eine telefonische Terminvereinbarung gebeten. Bei Bedarf gibt es auch die Möglichkeit, Kleiderpakete für Familien zusammenzustellen und diese an der Beratungsstelle abzuholen.

Das Team der Caritas-Schwangerschaftsberatung hat bereits langjährige Erfahrung in der Unterstützung geflüchteter Frauen gesammelt − zuletzt in der Flüchtlingskrise 2015/2016. Die Beraterinnen wissen, was am Nötigsten gebraucht wird. Auch weiterführende Hilfen können vermittelt werden, wie beispielsweise Anträge für finanzielle Unterstützung durch Stiftungen. Vor allem geht es darum, einen ersten Überblick zu vermitteln, wie es hier in Deutschland weitergehen kann. "Die Begleitung dieser Frauen ist uns ein großes Herzensanliegen und eine zentrale Aufgabe der Mitmenschlichkeit", sagt Claudia Delija, Leiterin der Beratungsstelle und "wir arbeiten eng mit anderen Caritas-Beratungsstellen, wie beispielsweise der Flüchtlings- und Integrationsberatung zusammen." Hier ist Christine Ferrer Ansprechpartnerin, die bereits erste Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine beraten hat. Sie ist von Dienstag bis Donnerstag ganztags unter der Telefonnummer 0991-3897-30 bzw. per Mail: ferrer@caritas-deggendorf.de erreichbar. Bei Bedarf besteht an jeder Beratungsstelle die Möglichkeit auch einen Dolmetscher zu organisieren. Die Beratung ist konfessionsfrei und kostenlos.

Zudem freut sich die Caritas-Schwangerschaftsberatung über Interessentinnen zur Verstärkung des CarLa-Babyladen-Teams. Ebenso werden auch gut erhaltene Kinderwägen gesucht. Interessierte Helferinnen melden Sie sich, bitte, unter: 0991/2905540.

Caritas-Schwangerschaftsberatung, Detterstraße 35

94469 Deggendorf,

Telefon:  0991/290 55 40

Fax:        0991/290 55 57

E-Mail: deggendorf@caritas-schwangerschaftsberatung.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag                        8:00 - 12:00 Uhr

Copyright: © caritas  2022