URL: www.caritas-deggendorf.de/home/presse/der-kleiderladen-fuer-fluechtlinge-braucht-nachschub-0f2fa768-71aa-4bbc-b77b-acc
Stand: 17.08.2021

Pressemitteilung

Der Kleiderladen für Flüchtlinge braucht Nachschub

Caritas-Kleiderladen für Flüchtlinge sucht Nachschub

Die Flüchtlinge im Ankerzentrum in Deggendorf können sich im Kleiderladen der Caritas mit Bekleidungsteilen eindecken. Da viele Flüchtlinge nur mit der Kleidung, die sie am Leib tragen, ankommen, ist diese zusätzliche Versorgung wichtig und notwendig. "Die Nachfrage ist nach wie vor groß und es ist uns jetzt wieder möglich Kleiderspenden anzunehmen", erklären die Mitarbeiter der Flüchtlingsberatung.
Momentan wird ausschließlich Herrenbekleidung von Größe S bis L - vor allem Unterwäsche, Jeans, T-Shirts, Schuhe und Jacken - gesucht. Zudem können Handtücher und Decken ebenfalls abgegeben werden. Dringend werden auch Taschen - vom Geldbeutel, über Reisetaschen und Rucksäcken, bis hin zu Koffern benötigt.
Die Kleiderspenden können bei der Wache in der Stadtfeldstraße - gegenüber vom Netto - abgegeben werden. Eine Abgabe ist dabei nur am Montag und am Donnerstag jeweils von 15 Uhr bis 16 Uhr möglich. Bei Fragen sind die Mitarbeiter des Caritasverbandes unter 0991 / 389750 erreichbar.

Copyright: © caritas  2022