URL: www.caritas-deggendorf.de/termine/rassismus-ist-ein-gift--aber-was-ist-das-gegengift/1703825/
Stand: 15.03.2019
  • 8. Dezember 2020

    10:30 Uhr - 16:00 Uhr

Anmeldefrist:

16. November 2020

Fachtag

„Rassismus ist ein Gift!“ – Aber was ist das Gegengift? Diversität und Identität in der Caritas religionssensibel gestalten

"Rassismus ist ein Gift", sagte Angela Merkel nach den rassistisch motivierten Morden in Hanau. Aber: Was ist das "Gegengift"? Wo beginnt die gute Gestaltung einer Gesellschaft, in der Menschen aller Religionen und Kulturen willkommen sind und nicht nach ihren Unterschieden bewertet werden? Wo beginnt Ausgrenzung schon im Kleinen - und wo kann sie ganz alltäglich überwunden werden?

Beim Fachtag 2020 stellen wir uns die Fragen:

  • Wie kann Religion zum Zusammenhalt der Gesellschaft beitragen?

  • Wie kann die verbandliche Caritas Vielfalt und Diversität fördern und ihre eigene konfessionelle Prägung konstruktiv in das Gesellschaftsleben einbringen?

Einen Anhaltspunkt gibt uns das Anti-Bias-Konzept. Anliegen dieses Ansatzes ist es, für Prozesse der Diskriminierung, der Vorurteilsbildung und der eigenen Verstrickung in Macht-asymmetrien zu sensibilisieren und dadurch entsprechend anders zu handeln.

Durch einen Input und eine praktische Übung sensibilisiert, vollziehen wir dann einen Perspektivenwechsel: Was ist aus muslimischer Sicht notwendig, damit religiöse Vielfalt in unserer Gesellschaft heilsam wirken kann? Und schließlich stellt sich die Frage nach der Verzahnung der Perspektiven und Akteure: wie können interreligiöse Netzwerke ganz konkret vor Ort gestaltet werden?

Hier geht´s zur Online-Anmeldung:

www.caritas.de/fachtag-religionssensibilität-2020

Wichtiger Hinweis:

Sollte aufgrund der Beschränkungen durch Corona eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, wird der Fachtag digital stattfinden.

Download

Flyer zum Fachtag: "Rassismus ist ein Gift"

Copyright: © caritas  2020