URL: www.caritas-deggendorf.de/termine/oekumenische-woche-fuer-das-leben-2021-leben-im-st/1926452/
Stand: 15.03.2019
  • 17. April 2021  - 

  • 24. April 2021

Woche für das Leben 2021

Ökumenische Woche für das Leben 2021: „Leben im Sterben" - Sorge und Seelsorge für Sterbende

Woche für das Leben 2021: "Leben im Sterben"

Die Woche für das Leben ist seit 1994 die ökumenische Initiative der katholischen und evangelischen Kirche in Deutschland zur Anerkennung der Schutzwürdigkeit und Schutzbedürftigkeit des menschlichen Lebens. Mit jährlich wechselnden Themenschwerpunkten will die Aktionswoche Menschen in Kirche und Gesellschaft für die Würde des menschlichen Lebens sensibilisieren. Sie besteht aus Veranstaltungen in kirchlichen Einrichtungen und Gemeinden, die zugleich als Forum für Information und Diskussion sowie als Meinungsäußerung der Kirchen in Deutschland dienen sollen

Nachdem sie im vergangenen Jahr aufgrund des bundesweiten Lockdowns nicht stattfinden konnte, wird die Woche des Lebens 2021 mit dem Thema "Leben im Sterben" die Sorge um Schwerkranke und sterbende Menschen durch palliative und seelsorgliche Begleitung sowie die allgemeine Zuwendung thematisch erneut aufgegriffen. Während der Corona-Pandemie ist diese Fürsorge aufgrund verstärkter Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen umso herausfordernder.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm äußern hierzu: "Wir wollen noch konsequenter als bisher einen bedarfsgerechten Ausbau der palliativen und hospizlichen Begleitung sowie eine umfassende Kultur des Lebens in unserer Gesellschaft fördern (...) Aus der Gottebenbildlichkeit des Menschen folgt für uns Christen seine unantastbare Würde, die uns verpflichtet, für den Schutz jedes menschlichen Lebens einzutreten. Dazu gehört es, Kranken und ihren Angehörigen in ihrer herausfordernden Situation beizustehen." Die Bischöfe betonen: "Diese Perspektiven möchten wir stark machen, gerade auch vor dem Hintergrund der sich in Deutschland zurzeit verändernden Gesetzeslage hinsichtlich des Lebensendes."

 

Auftakt der Woche

Samstag, 17. April 2021

  • 10.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im Dom zu Augsburg mit Bischof Bätzing, Landesbischof Bedford-Strohm sowie Regionalbischof Axel Piper (Kirchenkreis Augsburg) und Bischof Dr. Bertram Meier (Augsburg) teilnehmen.
  • 12:00 Uhr Thematische Veranstaltung mit Vertretern aus Kirche, Politik und Wissenschaft im Kolpinghaus Augsburg unter dem Titel "Leben im Sterben - und wie?! Perspektiven im Gespräch."

Der ökumenische Gottesdienst und die anschließende Veranstaltung werden im Livestream übertragen. Die Veranstaltungen folgen den geltenden Bestimmungen des Infektionsschutzes. Dies schließt in der derzeitigen Planung präsentische und digitale Formate ein.

 

Informationen, Materialien und weitere Veranstaltungstermine unter:





https://www.woche-fuer-das-leben.de/
Copyright: © caritas  2021