URL: www.caritas-deggendorf.de/pressemitteilungen/caritas-hilft-familien-zum-schulanfang/1982739/
Stand: 26.03.2021

Pressemitteilung

Caritas hilft Familien zum Schulanfang

Caritas hilft Familien zum Schulanfang

Nun hat zwar der Präsenzunterricht gerader erst wieder begonnen, dennoch stehen die großen Ferien bereits vor der Tür. Für viele ABC-Schützen des Landkreises bedeutet dies, dass "der Ernst des Lebens" beginnt. Bei größeren Kindern steht vielleicht der Wechsel an eine andere Schule an. Manche Eltern müssen sich schon heute Gedanken, um die damit verbunden Kosten für Neuanschaffungen von unzähligen Materialien, von Schultaschen oder auch von Haus- und Turnschuhen machen. In den meisten Fällen geben die Schulen bestimmte Markenartikel vor, was den Kauf von günstigen Produkten unmöglich macht und schon allein die Anschaffung der Taschen für die Schulanfänger übersteigt das dafür vorgesehene Budget vieler Familien. Ob in diesem Jahr noch durch die Pandemie verschärft oder aus anderen nachvollziehbaren Gründen leben viele Familien am Rand des Existenzminimums und das monatlich zur Verfügung stehende Geld reicht gerade mal so für das tägliche Leben.
Hier versucht der Caritasverband für den Landkreis Deggendorf e.V. seit bereits 9 Jahren konkret zu helfen!
"Dank Sponsoren können wir Schultaschen für die Kinder und nach den jeweiligen Listen der Schule die notwendigen Materialien besorgen und an die Familien übergeben. Diese Familien sind in aller Regel an einer der vielen Einrichtungen des Caritasverbandes angebunden und die finanzielle Notwendigkeit kristallisierte sich bereits im Beratungsverlauf heraus.
Unbürokratisch und gezielt zu helfen, ohne dass sich die Hilfsbedürftigen hierfür schämen oder öffentlich preisgeben zu müssen, ist uns ein großes Anliegen. Jedoch sind wir um helfen zu können auf den Erhalt von Spenden angewiesen," erklären Manuela Stephan und Hans-Jürgen Weißenborn, Geschäftsführende Vorstände der Caritas. "Wir freuen uns über jeden Betrag - ist er auch klein und bedanken uns für die Unterstützung sehr herzlich!"

Nach ersten Rückmeldungen aus den einzelnen Beratungsdiensten ist durch Corona bedingt mit einem Anstieg der hilfesuchenden Familien zu rechnen. Die Hilfsaktion ist also dringend notwendig; wurden doch in den vergangenen Jahren schon pro Aktion rund 70 Kinder ausgestattet.

Spenden bitte an:
Sparkasse Deggendorf, BYLADEM1DEG, DE18 7415 0000 0380 0067 00 "Schulkinderaktion 2021"

Copyright: © caritas  2021