URL: www.caritas-deggendorf.de/pressemitteilungen/adventsfeier-sozialstation/1350095/
Stand: 30.05.2018

Pressemitteilung

Adventsfeier Sozialstation

Caritas lädt Patienten der Sozialstation und Gäste der Tagesbetreuung zur Adventsfeier

 

Traditionsgemäß lud der Caritasverband die Patienten der Sozialstation und die Gäste der Tagesbetreuung „Katharinenstub´n“ zur vorweihnachtlichen Feier in den Pfarrsaal St. Martin ein. Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Geschäftsführerin Manuela Stephan übernahm Stadtpfarrer Franz Reitinger mit einer lustigen Geschichte von der Entstehung der Weihnachtsplätzchen das Wort. Anschließend erteilte er den Anwesenden seinen Segen

Das Rahmenprogramm gestaltete Musiklehrer Johann Rimböck mit seinen Schülerinnen von der Landgraf-Leuchtenberg Realschule Osterhofen. Sie spielten Weihnachtslieder und sangen gemeinsam mit den Anwesenden. Nach 30 Jahren war es das letzte Mal, dass Josef Rimböck mit seinen wunderbaren Darbietungen die Anwesenden erfreute. Wehmütig und  mit großem Dank  verabschiedete das Team der ambulanten Pflege Herrn Rimböck. Als kleine Erinnerung überreichte ihm Manuela Stephan eine Caritas-Tasse: „Damit Sie uns nicht vergessen.“

Bewirtet  wurden die rund 90 Gäste mit selbstgebackenen Kuchen  vom Personal der sozialpflegerischen Dienste. Spürbar wurde in dieser Feier der große Zusammenhalt, die familiäre Atmosphäre und die vertrauensvolle Beziehung zwischen Patienten und den einzelnen Pflegekräften. Pflegedienstleitung Helga Schütz: „Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue unseren Patienten ein paar entspannte Stunden außerhalb der eigenen vier Wände schenken zu können. In Ruhe miteinander zu reden , Bekannte zu treffen und gemeinsam Advent zu feiern ist für uns und unsere Patienten eine schöne Gelegenheit, die täglichen Sorgen für kurze Zeit zu vergessen.“

Auch im Alltag ist der sozialpflegerische Dienst der Caritas  jederzeit ansprechbar für pflegende Angehörige und ihren Pflegebedürftigen.  Auch Personen, die noch nicht von uns betreut werden, können sich jederzeit bei  Fragen rund um die Pflege  an die Pflegedienstleitung Helga Schütz,  Telefon 0991/389728 oder Marianne Simmerl von der Demenzbetreuung und Fachstelle für pflegende Angehörige, Tel. 0991-3897-14 wenden.

Die Stunden mit Gesang und Glühwein vergingen wie im Flug. Abends fuhr dann das Team der Sozialstation die Gäste wieder nach Hause.

Copyright: © caritas  2019