URL: www.caritas-deggendorf.de/home/presse/caritas-deggendorf-unter-neuer-leitung
Stand: 26.03.2021

Pressemitteilung

Caritas Deggendorf unter neuer Leitung

Caritas Deggendorf unter neuer alter Leitung

 

Eigentlich hat sich nichts verändert. Weiterhin leiten Hans-Jürgen Weißenborn und Manuela Stephan das operative Geschäft des Caritasverbandes für den Landkreis Deggendorf e.V. mit seinen rund 100 hauptberuflichen und 150 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Im Oktober 2020 hat die Mitgliederversammlung des Caritasverbandes eine neue, zeitgemäße Satzung beschlossen. Das bisherige Modell „ehrenamtlicher Vorstand und Geschäftsführung“ stammte noch aus den Anfangszeiten des Verbandes, als die Mitarbeiterzahl und das finanzielle Risiko noch überschaubar waren. Heute gehören zum Verband 20 Einrichtungen und Beratungsdienste mit einem Gesamthaushaltsvolumen von knapp 4,3 Mio. Euro. Mit Inkrafttreten der neuen Satzung wurde eine Neustrukturierung der Verbandsgremien möglich: Ein zweiköpfiger hauptamtlicher Geschäftsführender Vorstand verantwortet das operativer Geschäft und wird durch das Aufsichtsgremium „Caritasrat“ beraten und kontrolliert, dessen Vorsitz OB Dr. Christian Moser übernommen hat. Ihm stehen zur Seite: Stefan Swihota, Bartholomäus Kalb, Diakon Dieter Stuka, Manfred Lantermann, Stadtpfarrer Martin Neidl und Oliver Menacher. Der Aufsichtsrat hat den bisherigen Geschäftsführer Hans-Jürgen Weißenborn und Manuela Stephan als Geschäftsführende Vorstände bestellt. Seit dem 1. Mai hat Manuela Stephan den Vorsitz übernommen. Manuelas Stephan: „Ich freue mich darauf gemeinsam mit meinem Kollegen Hans Weißenborn und unseren Mitarbeitern die Caritasarbeit vor Ort fortzusetzen und weiter zu entwickeln. Es ist mir ein Anliegen, dass wir als Caritas weiterhin soziale und gesellschaftliche Notlagen erkennen und mithelfen entsprechende Hilfsangebote zu etablieren. Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen an den Rand der Gesellschaft geraten sind, wollen wir eine Stimme geben; wir wollen Not sichtbar machen und zu einem guten gesellschaftlichem Miteinander beitragen auch als verlässlicher Partner für die Kommunen und den Landkreis Deggendorf. Das auch wir als Caritas dabei in der heutigen Zeit wirtschaftlich handeln müssen, versteht sich von selbst.“

Sowohl Hans-Jürgen Weißenborn als auch Manuela Stephan sind schon über 25 Jahre im Verband tätig und haben selbst als Sozialpädagogen in den verschiedensten Tätigkeitsfelder gearbeitet. Sie arbeiteten bereits seit 2009 in der Geschäftsführung zusammen, was all die Jahre harmonisch und produktiv verlief; somit steht einer weiteren erfolgreichen Arbeit nichts im Wege.

 

 

 

Copyright: © caritas  2021