Hilfe und Beratung

Wir sind für Sie da

Migrationsberatung

Migration gibt es, solange es Menschen gibt.  Die Caritas unterstützt Migranten bei ihrem Versuch, in der neuen Heimat Fuß zu fassen.

Wurde unsere Beratung in den letzten Jahren überwiegend von Migranten mit dauerhaften Aufenthalt, Spätaussiedlern und freizügigkeitsberechtigten EU-Bürgern in Anspruch genommen, suchen aktuell anerkannte Asylbewerbern die Beratung auf.

 

Beratungsinhalte

  • existenzielle Probleme
  • Zugang zu Integrations- und Sprachkursen
  • Bearbeitung von Anträgen
  • Korrespondenz mit Jobcenter/Ausländerbehörde/Krankenversicherungsträger/Sparkasse und Banken    
  • Familiennachzug
  • Kindergarten- und Schuleinschreibung

Die rasche Anerkennung der Asylbewerber ab November 2015 hat unsere Arbeit verändert.  Wegen der fehlenden Deutschkenntnisse sind Terminabstimmungen mit Sozialleistungsträgern, Ausfüllen von Anträgen und die Begleitung zu einzelnen Terminen notwendig geworden. Ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen uns dabei. 

 

Unsere Beratungsgespräche führen wir in

  • Deutsch
  • Englisch  
  • Und bei Bedarf auch in Ihrer MUTTERSPRACHE mit Hilfe eines Dolmetschers.

Die Beratung findet sowohl in den Büroräumen der Migrationsberatung als auch in Form von Hausbesuchen statt.

 

Hausaufgabenbetreuung an der Grundschule St. Martin in Deggendorf

Am Dienstag und Donnerstag, jeweils von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr unterstützen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter Grundschulkinder kostenlos bei den Hausaufgaben. Anmeldung erfolgt über die Grundschule St. Martin. Interessierte wenden sich bitte an das dortige Sekretariat.

 

_

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

Logo: Bayerisches Staatministerium fr Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen